Dienstag, 15. Februar 2011

some leftovers for a good boy...

Als ich die Kuscheldecke genäht habe, hat mich Z. gefragt, ob ich noch Reste habe... Ziemlich scheinheilig ;-)
Naja, warum wegschmeißen, wenn man sie noch verwenden kann! Also habe ich mich am letzten Wochenende noch einmal an die Nähmaschine gesetzt und aus den Resten eine kleine Decke genäht:






Während ich an der Nähmaschine saß, hat Z. schon einmal gekocht und die Küche aufgeräumt, zwischendurch habe ich meine Arbeit unterbrochen und ihm zugeschaut... Mehr Alltag geht doch gar nicht, all ihr lieben Zweiflerinnen am Konzept Fernbeziehung! Auch wenn zwischen Küche und Arbeitszimmer 2000km liegen - die Situation an sich ist nicht grundlegend anders als bei euch, ein gemütlicher Sonntag zu Hause!

... und nein, ich habe KEINE Reste mehr! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen