Donnerstag, 22. September 2016

Sternchen-Tasche - "Susie" von pattydoo


Julias Fundsachen Sew-Along motiviert mich richtig - so viel wie in den letzten Wochen habe ich schon lange nicht mehr genäht!

Diese Woche geht es um Taschen. Manchmal denke ich, ich habe ausreichend Taschen. Aber dann sehe ich wieder so schöne Schnittmuster und kann nicht widerstehen - schwupps sind sie gespeichert, bestellt, ausgedruckt,... und dann liegen sie da. Weil, ich brauch ja eigentlich keine zusätzlichen Taschen :-)

Klar, verschenken geht immer. Braucht aber auch einen Anlass.

Naja, diesen Sommer habe ich jedenfalls gemerkt, dass mir mein Projektbeutel gute Dienste leistet - und dass ich definitiv mehr davon brauche! Denn die meisten meiner Projekte werden in irgendwelchen Tüten und Taschen aufbewahrt... Nicht schön.

Also habe ich mir heute das Schnittmuster "Susie" von pattydoo ausgedruckt und endlich genäht. Und, was soll ich sagen, es gefällt mir super gut! Davon muss ich bei Gelegenheit noch mehr machen.


Die Version heute habe ich aus Stoffresten, die ich von einem Charly-Bag übrig hatte, genäht. Die Ecken habe ich nicht abgenäht, da ich die Tasche gerne, wenn sie leer ist, möglichst flach transportieren möchte. Und so passt auch noch ein Socken-Nadelspiel rein :-)


... und heute verlinke ich auch mal zu RUMS, denn die Tasche behalte ich :-)

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist schön, wenn du viel zum Nähen kommst!! Das freut mich! Mir geht es ähnlich...Eigentlich habe ich genug Taschen, aber manchmal muss doch noch eine genäht werden ;-)
    Viel Spaß mit deiner neuen Susie!
    viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen