Donnerstag, 15. Dezember 2016

Rainbow-Beanie :-)









Zu Mützen habe ich eine etwas gespaltene Beziehung. Einerseits finde ich sie super - ich mag es, wenn mein Kopf im Winter schön warm bleibt. Andererseits passen sie mir selten, weil ich einen richtigen Dickschädel habe :-)
Meine Mutter hat mir vor einigen Jahren einen tollen Schal gestrickt. Mit passender Mütze. Also, zum Schal passend. Mir war die Mütze zu klein. Meine Mutter hat sie dann noch zweimal aufgeribbelt und neu gestrickt, aber sie sitzt immernoch eher stramm... Letztes Jahr dann habe ich mir selbst eine Mütze gestrickt. Die wurde allerdings viel zu weit. Und dann habe ich mir doch eine gekauft. Die ist doppelt gestrickt und super warm. Allerdings fällt jetzt so langsam die Deko ab.
Drum habe ich es dieses Jahr mal mit Häkeln probiert. Passt super!

Das Modell ist schon etwas älter (und ihr kennt sie wahrscheinlich schon alle!) - die Anleitung ist von 2013 von Allmythoughts aber das spricht ja eher für als gegen die Mütze ;-)
Beim Materialkauf habe ich allerdings CataniaBig statt Catania gekauft. Dadurch ist die Mütze ein bisschen steifer und gröber als das Original. Gefällt mir aber sehr gut! Und eventuell nähe ich mir demnächst, wenn's wieder kälter wird, auch noch ein Stückchen Fleece gegen den Wind ein... Aber das hat noch Zeit.

Verlinkt zu:
rums
Häkelliebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen